Ihre LzO informiert


Am 07.03.2016 hat die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) ihre BIC/SWIFT-Adresse geändert:

Bisheriger BIC: BRLADE21LZO
Neuer BIC: SLZODE22XXX

Die Bankleitzahl 280 501 00 bleibt bestehen.

Aufgrund technischer Gegebenheiten ist es nicht möglich eine automatische Änderung der BIC in den Programmen zu realisieren. Damit Sie die Konten der LzO wieder wie gewohnt nutzen können, beachten Sie bitte die folgende Anleitung:

1. Sparkasse Apps

Ein manuelles Aktualisieren der BIC innerhalb der Sparkasse(+) App erreichen Sie wie folgt:

  • Sie starten die Sparkasse bzw. Sparkasse+ App.
  • Bitte folgende Schritte in Abhängigkeit der verwendeten Plattform ausführen:
    • Unter Apple iOS: Wechseln Sie bitte auf das betroffene Konto und tippen Sie oben rechts auf die Kontodetails. In den Kontodetails finden Sie ganz unten den Punkt [Kontoparameter aktualisieren], den Sie bitte aufrufen.
      Diese Funktion muss für jedes einzelne Konto der Landessparkasse zu Oldenburg ausgeführt werden.
    • Unter Android: Gehen Sie oben rechts über den Werkzeugschlüssel und wählen Sie das entsprechende Konto aus. Im Anschluss oben rechts über den Menübutton (3 Punkte) die Funktion [Kontoparameter aktualisieren] aufrufen.
      Diese Funktion muss für jedes einzelne Konto der Landessparkasse zu Oldenburg ausgeführt werden.
    • Unter Windows Phone: Gehen Sie bitte in das betroffene Konto und im Anschluss unten rechts über den Menübutton (3 Punkte) in die Kontodetails. Dort haben Sie unten in dem schwarzen Balken den Punkt [Parameter aktualisieren], den Sie bitte einmal aufrufen.
      Es reicht, wenn Sie diese Funktion unter Windows Phone nur bei einem Konto ausführen.
    • Unter Windows RT/8.1/10: Gehen Sie in das betroffene Konto und scrollen Sie an den rechten Rand. In den dortigen Kontodetails ändern Sie die BIC auf SLZODE22XXX und wechseln Sie im Anschluss - um die Änderung zu speichern - zurück auf die Startseite.
      Bitte führen Sie diese Schritte bei jedem einzelnen Konto der Landessparkasse zu Oldenburg aus.

2. StarMoney

  • Starten Sie StarMoney
  • Klicken Sie auf [Kontenliste]
  • Machen Sie einen Doppelklick auf ein LzO-Konto
  • Wechseln Sie auf den Karteireiter HBCI mit PIN/TAN oder HBCI-Chipkarte, je nachdem welches Verfahren Sie nutzen
  • Klicken Sie oben auf die Schaltfläche [Aktualisieren]
  • Wiederholen Sie die oben genannten Schritte für alle weiteren LzO-Konten

3. SFirm

  • Führen Sie am 07.03.2016 das in den Anstehenden Aufgaben bereitstehende Bankleitzahlen-Update durch.
    • Sofern das BLZ-Update noch nicht angezeigt wird: Versionsinternes Update starten
      • SFirm 2.x: als Admin anmelden, Extra – Optionen – Admin 1 – [Update starten]
      • SFirm 3.x: Menüband Wartungscenter – [Versionsinternes Update starten]
  • Starten Sie anschließend über den Menüpunkt Extra die [IBAN-/BIC-Prüfung].
  • SEPA-Kontoinformationen aktualisieren
    • SFirm 2.x: +Datenbanken – HBCI-Banken – Doppelklick auf LzO – Im Menü Bearbeiten – Kontoinformationen anfordern.
    • SFirm 3.x: Stammdaten – Bankzugänge (HBCI– Doppelklick auf LzO – Im Menüband Anfordern Kontoinformationen.

4. Programme von Drittherstellern

Wenden Sie sich bezüglich der BIC-Änderung bitte an den Programmhersteller des betroffenen Programms oder an den Institutssupport der programmausgebenden Bank.

Bitte denken Sie Sie neben den Zahlungsverkehrsprogrammen auch an Ihre vorhandenen Buchhaltungssysteme, in denen Sie ggf. Kontodaten Ihrer Kunden gespeichert haben. Auch hier ist die Anpassung auf den neuen BIC zwingend notwendig.